Stimmen zur CD


„Wer in die CD mit dem Titel „Pilgrim Journey“ („Pilgerreise“) hineinhört, wird kaum einen Zweifel am Erfolg hegen. Leise Gospelgesänge, zum Teil gepaart mit Soul- und Blues-Elementen, nehmen mit auf eine Reise nicht nur zu Gott, sondern auch zum eigenen Ich. Was unterwegs geschieht, ist etwas sehr Intimes. Hin und wieder aber bricht sich diese Sanftheit Bahn in einer hymnenartigen Stimmgewalt, die befreit und den ganzen Himmel umarmen lässt. Diese Wucht hat das Potenzial, das Publikum großer Säle in Bewegung zu versetzen.“

Frank Pfeifer, LVZ Muldental


„Speaking of beauty. I just finished listening to the track ‚KYRIE‘‘. I got goosebumps AT LEAST four times and one of the times made me cry. What a gorgeous powerful work. Also the low end on that piano is ❤ ❤ ❤“

Karrie Pavish Anderson, Singer-Songwriter, Alaska


„Gestern Abend habe ich dann (bei einem Gläschen Biere!!!) mir die Songs angehört. Toll geworden!!! Der Sound erinnert mich ein wenig an den Phil Spector-“Wall Of Sound”, der z.B. auf den George Harrison-Produktionen zu hören ist.“

André Engelbrecht, Dozent, Hochschule für Kirchenmusik Dresden