Chorleitung


Das Besondere an der Chorleitung von Maik Gosdzinski ist, dass er nicht wie ein üblicher Dirigent mit dem Rücken zum Publikum steht, sondern Proben und Konzerte vom Klavier aus leitet und begleitet. Unterstützung findet er dabei in Therese Galetzka, mit der er auch als Duo unterwegs ist und internationale Workshops gibt.

Gosdzinski lernte und studierte Klavier, Orgel, Gesang und ev. Theologie, wobei die Gospelmusik seit nunmehr 20 Jahren der Mittelpunkt seines musikalischen Schaffens ist. Fortbildungen und Workshops bei Helmut Jost, Ruthild Wilson, Hanjo Gäbler, Chris Lass, Joakim Arenius, Mette Risager, Lindsay Lewis, Calvin Bridges und vielen anderen erweiterten nicht nur Fähigkeiten und Horizont von Gosdzinski, sondern auch sein internationales Netzwerk. Gosdzinski gibt mit seinen unterschiedlichen Formationen etwa 60 bis 70 Konzerte pro Jahr und weltweit Gospel-Workshops in unterschiedlichen Rahmen.

Durch seine Vielseitig- und Einzigartigkeit in Gesang, Klavier, Orgel und Chorleitung beeindruckte er viele Größen der Branche:

Helmut Jost:
„Seine fachliche und speziell didaktische Qualifikation wird ihn schnell zu einer Bereicherung der Szene machen … Sein Klavierspiel ist hervorragend und einer Chorarbeit sehr dienlich … Sein Gesang ist klasse. Seine Zwischenansagen gehaltvoll und herzlich. So soll es sein.“

Hanjo Gäbler:
„Maik ist die geniale Kombination aus Symphathieträger und Fachmann in Personalunion. Ich freu mich auf die vielversprechende Entwicklung dieses Chorleiters… und als ich die Gospel Changes das erste mal hörte, musste ich nochmal auf die Landkarte in meinem Smartphone schauen, ob ich wirklich in Deutschland bin. So eine fantastische Ausstrahlung und dann noch diese Kraft aus einem so kleinen Chor. Ich werde diesen Chor in lebendiger Erinnerung halten. Weiter so!“

Deborah Woodson:
„I had the wonderful experience of singing with the „Gospel Changes“ under the direction of Maik Gosdzinski during my ‚Black and White“ gospel tour in 2015. There was an instant chemistry between us and this made the musical experience very unique. Maik Gosdzinski has soul & gospel in his blood. That is why I now refer to him as my Gospel-Brother. God bless you!“

Calvin Bridges – Chicago Praise Ministries, Inc.:
„It was a pleasure working with him and his team in planning and executing this event [workshop in september 2015]. I especially enjoyed the private session with the Gospel Changes group. Their receptivity and level of performance is exemplary of your teaching and dedication to the Gospel music genre. I look forward to the planned visit to the States and working with Maik on future projects.“